Ein einzigartiger Wein

Die seit 1908 als Herkunftsgebiet gekennzeichnete Region Vinho Verde gilt als eine der ältesten Weinanabaugebiete Portugals und eines der größten in Europa, zu dem ist sie die größte portugiesische Weinregion, die sich von der spanischen Grenze im Norden bis zum Douro erstreckt. Die Weinberge ragen bis zu 700m in die Höhe. Klimatisch ist der Vinho Verde vor allem durch den Atlantik geprägt. Die ergiebigen Regenfälle sowie die hohe Luftfeuchtigkeit spiegeln sich in einer märchenhaften grünen Landschaft wieder. Geprägt ist die Landschaft ebenfalls durch die alten Herrenhäuser des Adels. Im Vinho Verde vereinen sich drei wesentliche Faktoren. Zum einen die natürlich vorherrschenden Bedingungen der Region, die traditionelle Kunst des Weinbaus und der Weinbreitung, sowie die autochthonen Rebsorten. Gerade diese lassen Weine entstehen, die geprägt sind von einzigartigem Geschmack. Es sind Weine mit leichtem, erfrischendem  Charakter und einer zarten Frucht, die dem Trend der Zeit entsprechen.

Weitere Informationen zu den Erzeugern aus der Region

Manuel Costa & Filhos